Aktuelles & News

KINDERDOUBLES FÜR INTERN. KINOFILM GESUCHT 

Für einen intern. Kinofilm in Berlin/ Brandenburg suchen wir ein Mädchen und einen Jungen als
als KINDERDOUBLE (für die Kinderschauspieler)
für 10-15 Drehtage im Juli-August.

JUNGE: 140-160cm groß, ca. 7-12 Jahre, schwarze Hautfarbe/ ethnisches Erscheinungsbild afrikanisch/ afroamerikanisch.

MÄDCHEN: 115-130cm groß, ca. 5-8 Jahre alt, braune längere Haare, gerne auch südeuropäisch, südamerikanisch, Mixed Race.

Pro Drehtag werden mindestens 200 Euro gezahlt.

Anmeldungen mit aktuellem Foto, Größe, Alter etc per Mail an:
rp(ät)agenturfilmgesichter.de




"Die Tribute von Panem: Das Lied von Vogel und Schlange“ - Komparsencasting Berlin/ Brandenburg 

"Die Tribute von Panem: Das Lied von Vogel und Schlange“ -
Komparsencasting in Berlin/ Brandenburg

Für die Dreharbeiten zur Vorgeschichte „Die Tribute von Panem: Das Lied von Vogel und Schlange“
besetzt die Agentur Filmgesichter über 2.500 Komparsen/ Komparsinnen aus Berlin/ Brandenburg. Gedreht werden soll im Spätsommer/ Herbst in der Region.
Gesucht werden vor allem

Männer zwischen 20-50 Jahren

hunderte Schüler/innen zwischen 16-19 Jahren und

hunderte Menschen der PoC-Community in Berlin/ Brandenburg.

Männer zwischen 20-50 Jahren mit kürzeren Haaren bzw. der Bereitschaft für einen militärischen Haarschnitt (von der Maskenabteilung),
ohne Bärte (Bereitschaft sich zu rasieren),
ohne sichtbare Tattoos, ohne Ohrlöcher, gerne sportlich.

Schüler/innen zwischen 16-19 Jahren sollten mind. die 10.Klasse abgeschlossen haben.

Frauen/ Männer/ divers jeder Ethnizität, vor allem PoC/ BIPoC (Kinder und Erwachsende) werden ausdrücklich gesucht.

Die Produktion legt sehr großen Wert auf Diversität und es werden Menschen jeder Ethnizität und jeden Geschlechts und jeder Geschlechtsidentität besetzt;
Bewerbungen von Menschen mit körperlicher Behinderung (sichtbar und nicht sichtbar), auch sichtbare Narben, Amputationen etc. sind herzlich willkommen.

Alle Bewerber/innen dürfen keine gefärbten oder gesträhnten Haare haben, keine Undercuts, außerdem keine Solarium-Bräune, künstliche Fingernägel, Piercings und/ oder sichtbaren Tattoos.

Kostüme und Frisuren für jeden Komparsen/ Komparsin werden von der Masken- und Kostümabteilung der Produktion bereitgestellt, für Haarschnitte und Kostümanproben gibt es noch gesonderte Vergütungen.

Von der Agentur werden nur Komparsen/ Komparsinnen besetzt, die Ihren Wohnsitz in Berlin/ Brandenburg haben.

Für die Dreharbeiten muss sich niemand wochenlang frei nehmen; die Komparsen werden im Spätsommer/ Herbst an 1-5 Drehtagen zum Einsatz kommen, je nach Verfügbarkeit.

Die Drehanfragen mit konkreten Drehtagen und Rollen werden ab Mitte Juli versandt, manche Rollen werden auch erst im September/ Oktober angefragt.

Die Komparseneinsätze werden mit üblichen Komparsengagen ab 105-120 Euro/ 10h und Zuschlägen bezahlt.

KOSTENFREIE ONLINE-ANMELDUNG als Komparse/ Komparsin:



www.agenturfilmgesichter.de 



Auf „Neuanmeldung“ klicken, dafür braucht man 5 min Zeit und 2-3 aktuelle Bilder (vor einem neutralen Hintergrund, am besten eine weiße Wand).


Eine Bewerbung macht nur Sinn, wenn man in Berlin/ Brandenburg wohnt, Fahrtkosten können nicht übernommen werden.

Anmeldungen per Mail können nicht bearbeitet werden.

Wer bereits bei der Agentur angemeldet ist muss sich nicht nochmals separat bewerben,
sollte aber sein Filmgesichter-Profil und die Agentur-Fotos aktuell halten (Handynummern, Haarlängen, Haarfarben etc. und auch in den Hauptbildern unter Bild 3 ein aktuelles Selfie bzw. Porträt-Bild vor einer weißen Wand hochladen, damit man die aktuelle Haarlänge sehen kann).

Damit die Dreharbeiten für alle sicher durchgeführt werden können, gibt es von der Produktion Hygienepläne. Am Set und im Aufenthalt muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden.



AKTUELLE FOTOTERMINE FÜR AGENTURFOTOS UND NEUANMELDUNGEN 

+++ AKTUELL - STAND 10.05.2022 +++
WIR BITTEN ALLE FILMGESICHTER, DIE SEIT JULI 2021 KEINE AKTUELLEN AGENTURFOTOS BEI UNS GEMACHT HABEN, IN DEN NÄCHSTEN 2-3 WOCHEN EINEN TERMIN FÜR EINEN KOSTENFREIE AGENTURFOTOS BEI UNS ZU BUCHEN. ES WIRD VIEL GEDREHT UND WIR KÖNNEN + WOLLEN EUCH NUR MIT AKTUELLEN BILDERN VORSCHLAGEN.
FOTOTERMINE FÜR AKTUELLE AGENTURFOTOS SIND BUCHBAR AUF termin.agenturfilmgesichter.de (Eingabe ohne www.)

In unseren Castingräumen gilt weiterhin, auch im April, die Maskenpflicht für alle.

Wer bereits aktuelle Agenturfotos hat (Hochkant) kann ab Juli 2022 neue Bilder machen lassen. Danke.

Jeweils das 3. Hauptbild könnt Ihr selbst löschen und austauschen. Bild 1 und 2 können Berliner Filmgesichter nicht löschen/ tauschen.


CASTING CALL BERLIN - PoC - BIPoC  

CASTINGCALL BERLIN- PEOPLE OF COLOR (PoC)/ BIPoC/ MENSCHEN MIT MIGRATIONSHINTERGRUND/ Mixed Race:

Castingtermine - Casting Call Berlin - kostenfreies Casting:


Termine buchen auf
termin.agenturfilmgesichter.de

Thomasiusstrasse 2
10557 Berlin-Moabit.

Es entstehen keine Kosten, die Aufnahme in die Filmgesichter-Kartei und die Vermittlung ist kostenfrei.

Für Filmprojekte in Berlin/ Brandenburg (internationale Kinofilme + Filme/ Serien für Streamingdienste + TV-Serien) besetzen wir u.a. PEOPLE OF COLOR (PoC)/ BIPoC/ MENSCHEN MIT MIGRATIONSHINTERGRUND/ Mixed Race als Komparsen/ Komparsinnen und Kleindarsteller/innen.

Besetzt werden Menschen aus aller Welt, jedes Geschlecht, jedes Alter, egal welcher Herkunft; jeder Hautfarbe.
Berlin soll in den Filmen so gezeigt werden wie es ist:
Bunt & weltoffen, als Stadt mit Menschen verschiedenster Herkunft, die Filme & Inhalte sind nicht politisch und es sollen auch keine Klischees bedient werden.

Vor allem suchen wir in Berlin/ Brandenburg u.a. PoC/ BIPoC/ Menschen mit Migrationshintergrund - mit Herkunft oder ethnischem Erscheinungsbild:

- AFRIKANISCH/ AFROAMERIKANISCH
- ASIATISCH
- ARABISCH/ TÜRKISCH/ SYRISCH/ PERSISCH/ NORDAFRIKANISCH
- SÜD-/ MITTELAMERIKANISCH/ Hispanic + Latino Americans


Übliche Komparsengagen ab 100,00 € plus Zuschläge, Kleindarstellergagen ab 160,00 €.
(Hinweis: Eine Arbeitsgenehmigung für Unselbstständige Tätigkeit ist für jeden aus einem Nicht-EU-Land Voraussetzung für die Tätigkeit als Komparse/ Komparsin.)

MEHR INFOS + kostenfreie Online-Anmeldung: www.agenturfilmgesichter.de
Die Anmeldung und Vermittlung ist natürlich kostenfrei.

Hinweis in eigener Sache:
Bei den Filmproduktionen werden natürlich auch bereits angemeldete Filmgesichter zum Einsatz kommen,
da wir aber noch mehr und viele „internationale“ Filmgesichter suchen, machen wir diesen Castingaufruf.
Komparsen/ Komparsinnen die bereits bei uns angemeldet sind müssen sich NICHT nochmals für diese Filme bewerben (sie werden bei passenden Rollen natürlich auch mit angefragt und eingesetzt)
müssen aber aktuelle Fotos und ein aktuelles Filmgesichter-Profil haben (nicht älter als Sommer/ Herbst 2021).

FREIWILLIGER FILMGESICHTER-JAHRESBEITRAG 

IN EIGENER SACHE:
Ihr könnt uns unterstützen - mit einem freiwilligen Filmgesichter-Jahresbeitrag von 15 Euro!

Es gab/ gibt in der Agentur Filmgesichter keine festen monatlichen oder jährlichen „Mitgliedsbeiträge“, keinerlei Vermittlungskosten, keine Kosten für Fotoaktualisierungen.
Und es soll auch weiterhin keine Pflichtbeiträge geben und keine Kosten für Fotoaktualisierungen.

Aber:

Wer kann und möchte, darf uns jederzeit mit einem (freiwilligen) Filmgesichter-Jahresbeitrag von 15 Euro unterstützen.


Das hilft uns, weiter als gesamtes Team für Euch da zu sein;
das hilft Euch, weiter gut von uns vermittelt werden zu können und keine Kosten für Vermittlungen an Produktionen zu haben, keine Fotoaktualisierungen und keine monatlichen Beiträge bezahlen zu müssen etc. ...


Mit einem freiwilligen Jahresbeitrag können wir Kosten decken, die über Vermittlungsgebühren hinaus nicht von Produktionsfirmen übernommen werden.
So können kostenfreie Fotoaktualisierungen, kostenfreie Verwaltung Eures Filmgesichter-Profils, Server- und Datenbankkosten, ständige Aktualisierungen, Zusatzbilder, Online-Fototermin-Buchungen, Videofunktionen. Langweilig ist uns nicht.

Wir haben tolle Erklärfilme erstellt, um Euch mit Spaß Dinge erklären zu können (Links am Ende des Textes).


Natürlich wissen wir, dass die meisten von Euch die Drehs nicht nur aus sozialen Aspekten mögen, sondern auch die Komparsengagen als wichtigen Nebenverdienst benötigen.
Deshalb soll es auch weiterhin keine Pflicht-Jahresbeiträge geben!

Ein freiwilliger Filmgesichter-Jahresbeitrag kann keine Komparseneinsätze versprechen, unterstützt uns aber, auch in Zukunft wie gewohnt für euch da sein zu können.
Wem es nicht möglich ist oder wer keinen Beitrag zahlen möchte, dem entstehen selbstverständlich keine Nachteile!

Wir hoffen dennoch auf Eure Unterstützung!

Wir sagen schon jetzt: DANKE!

Euer Team der
Agentur Filmgesichter

+++++

Das Filmgesichter-Team freut sich über jeden Filmgesichter-Jahresbeitrag auf folgendes Konto:

Berliner Sparkasse
IBAN: DE71 1005 0000 6603 0877 30
Kontoinhaber: Agentur Filmgesichter - J. Ragwitz

Im Verwendungszweck bitte "Freiwilliger Jahresbeitrag + Bitte Name/ Filmgesichter-ID" mit angeben. Danke.


Hier noch 5 Videolinks zu unseren neuen Filmgesichter-Erklär-Videos, wir wünschen gute Unterhaltung:

https://vimeo.com/406568225
https://vimeo.com/402591108
https://vimeo.com/404331108
https://vimeo.com/411082149
https://vimeo.com/451106401



Es folgen noch weitere Videos zu unterschiedlichen Themenbereichen und mit detaillierten Informationen.


Aktuelle Info - Filmgesichter-Team nur per Mail erreichbar - Stand 20.06.2022 

Das Filmgesichter-Team ist nach wie vor und bis auf weiteres nicht telefonisch erreichbar,
da wir u.a. auch im Homeoffice arbeiten. Fototermine finden nach individueller Terminvereinbarung unter termin.agenturfilmgesichter.de (Eingabe ohne www.) statt.
Dringende Fragen zu Projekten stellen Sie bitte per Mail an die entsprechende Projektmailadresse von der sie eine Anfrage oder Buchung hatten.
.


Allgemeine Fragen können an kontakt@filmgesichter.de gestellt werden.

Produktionen erreichen uns auf den bekannten Wegen.




Bleibt gesund!


Das Filmgesichter-Team



FILMGESICHTER EXTRAKLASSE*** 


Öfter zum Dreh? Meistens mit als erstes für Komparsenrollen vorgeschlagen werden? Bis zu 20 Fotos hochladen?
Unabhängig von Deinem kostenfreien Filmgesichter-Profil bieten wir als freiwillige Zusatzoption unsere FILMGESICHTER extraKlasse*** als eine Art "Premium-Mitgliedschaft" an.

In der Filmgesichter extraKlasse*** werden NUR Komparsen- und Kleindarstellereinsätze für Grundgagen ab 93,00 Euro garantiert,
KEINE Schauspielereinsätze, es gilt auch NUR für Berliner/ Brandenburger ab 18 Jahren, keine anderen Bundesländer, keine Kinder/ Jugendlichen!

Hier die wichtigsten Infos:

* In der FILMGESICHTER extraKlasse*** sind Sie jeweils für 1 Jahr.
* Die Anmeldung ist kostenlos.
* Die Mitgliedschaft endet automatisch nach einem Jahr. Es müssen KEINE Kündigungsfristen eingehalten werden!
* Jedes FILMGESICHT extraKlasse*** erhält 1 garantierten Komparseneinsatz pro Mitgliedsjahr, im Regelfalls sind es mehr.
Es wird kostenfrei um ein weiteres Jahr verlängert wenn, aus welchen Gründen auch immer, der eine garantierte Einsatz nicht zustande kommen konnte.
* Sie entscheiden nach Ablauf des Jahres, ob Sie ein weiteres Jahr in der FILMGESICHTER extraKlasse*** sein möchten, Sie müssen nichts kündigen, KEINE automatische Verlängerung, KEIN Abo!
* Die jährliche Gebühr für die FILMGESICHTER extraKlasse*** beträgt lediglich 35,00 Euro!
* Die Mitgliedschaft beginnt nach Zahlungseingang und Freischaltung.
* Bei neuen Projekten schlagen wir auf die Rollen passende FILMGESICHTER extraKlasse*** immer mit als erstes für Komparsenrollen vor (wenn auf die Anforderungen passend, die finale Buchungsauswahl trifft die Regieaasistenz)!
* Jedes FILMGESICHT extraKlasse*** kann seine eigene SedCard auf dem eigenen PC speichern, ausdrucken oder per Mail als PDF-Datei versenden.
Die eigene Vita für Komparsen-, Kleindarstellerrollen kann im Filmgesichter-Profil (Login-Bereich) automatisch generiert werden, um eine einheitliche Form der Vita mit SedCard zu gewährleisten.
Die SedCard mit Vita wird dadurch übersichtlicher und ist präziser auf die Ansprüche der Produktionen zugeschnitten.
Unser übersichtliches Eingabeformular hilft schnell und gut bei der Eingabe der Film-Vita.



Bei Interesse einfach eine Mail senden an extraklasse@filmgesichter.de

Foto-Bereitstellung der Castingfotos in Druckqualität 

Wir bieten als ZUSATZOPTION wegen großer Nachfrage die Bereitstellung der (kostenfreien) Castingbilder in Original-Größe (auch zum Druck geeignet) an, das ist freiwillig, generell ist & bleibt das Erstellen von Castingbildern kostenfrei:

2 professionelle Bilder in Original-Größe, Porträt-Bild und Ganzkörper-Foto (Auflösung 2.976x1084).
Die 2 Bilder die im Profil stehen, diese sind bearbeitet, weitere Bilder können nicht bereitgestellt oder bearbeitet werden.
Bilder können frei genutzt werden, einzige Bedingung ist bei Nutzung des Bildes die Nennung „Credit: Agentur Filmgesichter“.
Die Bilder sind in dieser Auflösung druckfähig.
Es können nur Fotos der jeweils letzten 4 Monate unserer Fototermine angeboten werden, da Bilder in Originalgröße nicht länger als 4 Monate gespeichert werden.
Die Bilder werden ausschließlich per Mail bereitgestellt, es erfolgt keine Speicherung von uns auf selbst mitgebrachte externe Datenträger oder und es erfolgt kein Versand von gebrannten CDs per Post.
Es können jeweils nur alle 2 Bilder gemeinsam erworben werden, einzelne Bilder für einen anteiligen Betrag können nicht bereitgestellt werden.

Kosten: 14,00 Euro
(beinhaltet Bereitstellung der 3 im Filmgesichter-Profil stehenden Bilder in hoher Original-Auflösung, 2976x1084 Pixel. Die Bilder sind vom Fotografen optimal bearbeitet.)

INTERESSE?
Falls Du Deine Bilder in Originalgröße und bearbeitet bereitgestellt haben möchtest,
SENDE BITTE EINE MAIL AN FOTO(ät)FILMGESICHTER.DE
UND
überweise den Betrag von 14,00 Euro an folgende Bankverbindung:
-----------------------------------------------------------------
Berliner Sparkasse
IBAN:  DE71 1005 0000 6603 0877 30
Kontoinhaber: J. Ragwitz - Agentur Filmgesichter

Verwendungszweck: Name + Filmgesicht-Nummer angeben (BB-Nummer)!

Ohne Angabe des Namens/ der BB-Nummer kann die Überweisung nicht zugeordnet werden.

Alternativ kann der Betrag auch vor Ort im Büro gezahlt werden, die Bereitstellung der Bilder erfolgt dann in der Regel innerhalb von 24 Stunden.



Herzliche Grüße,

Das Team der
Agentur Filmgesichter




Agentur FILMGESICHTER bei INSTAGRAM & FACEBOOK 

NEU: AGENTUR FILMGESICHTER bei INSTAGRAM
@agenturfilmgesichter

Agentur FILMGESICHTER auf Facebook: facebook.de/filmgesichter


Wir posten dort aktuelle Castings, Fototermine, Sendetermine, Komparsensuchen etc.


INFOS ZU KOMPARSENGAGEN UND ABRECHNUNGEN 

WICHTIGES ZUR KOMPARSENGAGEN UND ABRECHNUNGEN:
Die Komparsengagen starten immer ab 100,00 Euro für 10h (+ 45min Pause).
Ab 01.07.2022 gelten 105,00 Euro als Grundgage, mit der Einführung des Mindestlohnes von 12 Euro/h wird die Grundgage dann nochmals angepasst.
Es gibt Zuschläge für Überstunden, Nachtzuschläge, für Kostümanproben, Corona-Tests, Haarschnitte, Autos und vieles mehr.
Kleindarstellergagen mit Text und Spiel starten im Regelfalls ab 150-160 Euro aufwärts.


Die Agentur Filmgesichter ist zu keinem Zeitpunkt der Arbeitgeber,
der Arbeitgeber ist immer die jeweilige Produktionsfirma, für die man am Drehtag im Einsatz ist.
Die Abrechnungen der Komparsengagen werden fast immer über einen (von der Produktionsfirma beauftragten) Abrechnungsdienstleister,
z.B. ADAG, abgewickelt.
Von den Abrechnungsdienstleistern erfolgt die Überweisung der Gage und auch die Zusendung der Abrechnungsunterlagen.


Die Abrechnung erfolgt NUR
über Elstam/ Lohnsteuer-ID per Überweisung innerhalb von 15-21 Werktagen.

Jede(r) hat Steuer-/ SV-Abzüge (wenn kein anderer SV-pflichtiger Job vorliegt) = also Abzüge auf seine Bruttogage!
Die Höhe der Abzüge ist abhängig von der Lohnsteuerklasse.
Auch Selbständige/ Freiberufler etc. müssen über Lohnsteuer-ID abgerechnet werden, Rechnungsstellung ist NICHT möglich.
Eine Steuer-ID hat jeder/ kann jeder beim Finanzamt erfragen, auch Kinder!
Steuerabzüge auf die Bruttogage können sich am Jahresende bei der Steuererklärung zurückgeholt werden.

JEDER NICHT-EU-BÜRGER MUSS ÜBER EINE ARBEITSGENEHMIGUNG FÜR „UNSELBSTÄNDIGE TÄTIGKEIT“ UND EINE GÜLTIGE AUFENTHALTSGENEHMIGUNG VERFÜGEN,
SONST IST EINE TEILNAHME AN DREHS LEIDER NICHT MÖGLICH!
DIE ARBEITSGENEHMIGUNG MUSS BEI DER KOSTÜMANPROBE ODER AM DREHTAG VORGELEGT WERDEN.

NON-EU-CITIZEN:
Please note, that NON-EU-Citizen must have a valid residence permit and a working permit for
"Unselbständige Tätigkeit“ (no freelance basis!).



Die Agentur Filmgesichter ist kein Arbeitgeber - jeweils die Produktionsfirma eines Filmes ist Arbeitgeber für den Einsatztag.
Abgerechnet werden die Einsätze jeweils über einen kurzfristig befristeten Arbeitsvertrag über einen von der Produktionsfirma beauftragten Abrechnungsdienstleister (z.B. www.adag.tv).


INFOS ZUR ANMELDUNG ALS FILMGESICHT 

So melden Sie sich als Komparse, Kleindarsteller und Schauspieler an:

Auf unserer Startseite auf "ANMELDUNG ALS KOMPARSE..." klicken, Daten eingeben und digitale Bilder (nicht größer als 2 MB) vom PC hochladen (vom Handy sind die Bilder meist zu groß).

BEWERBUNGEN PER MAIL ODER ÜBER DAS KONTAKTFORMULAR WERDEN NICHT BERÜCKSICHTIGT!!!

Bewerber aus BERLIN kommen bitte zu unseren Castings ins Büro:

TERMINVERGABE AUSSCHLIESSLICH ÜBER termin.agenturfilmgesichter.de (Eingabe ohne www.)

FÜR NEUANMELDUNGEN ERHEBEN WIR EINMALIG 10,00 Euro Bearbeitungsgebühr für Erwachsene ab 18 Jahren für die Aufnahme in die Agentur, Dateneingabe und Bilderstellung. Die 10,00 Euro sind einmalig, sind ohne Folgekosten und gelten wirklich nur für Neuanmeldungen.  

Adresse:
Agentur Filmgesichter
Thomasiusstrasse 2
10557 Berlin-Tiergarten

(S-Bahn Bellevue, U-Bahn Turmstrasse)




Eine Bitte in eigener Sache:

Eine "Anmeldung" für Filme per Telefon, Mail etc. ist NICHT nötig bzw. möglich.
Generell ist einfach wichtig wirklich aktuelle Bilder in unserer Kartei zu haben.
Wer also bereits in unserer Kartei ist kann somit automatisch für Filme vorgeschlagen werden und muss sich nicht extra anmelden dafür.
Dies gilt generell für alle von uns betreuten Filme.
Wir entscheiden nach "Typ" - nicht nach "Anmeldung" für Komparsen- und Schauspielerrollen in einem Film.



BEWERBUNGEN PER MAIL UND PER POST KÖNNEN NICHT REGISTRIERT WERDEN. BITTE NUR ANMELDUNGEN ÜBER DIE ONLINE-REGISTRIERUNG AUF DER STARTSEITE!

Bewerbungen per Post werden auch nicht bearbeitet; zugesandte Bilder/ Unterlagen können nicht zurückgesandt werden.